Datum:

Freitag, 8. Juni 2018

REFERAT:   Mixed Reality - Vom Hype zur Geschäftsanwendung
Mixed Reality ist eine der vielversprechenden innovativen Technologien, die unsere Zukunft bestimmen soll. Mit den unterschiedlichen Geräten versprechen Hersteller, wie Microsoft mit der HoloLens, den Einsatz in der Praxis sowie die volle Digitalisierung und Disruption von bestehenden Geschäftsprozessen.
Wir verschaffen uns ein Überblick der aktuellen Entwicklungen im Bereich Mixed Reality. Anhand von konkreten Beispielen und Projekten wird aufgezeigt, wie diese Technologie einen Beitrag zum Geschäftserfolg leisten kann. Die generierten Mehrwerte sind breit gefächert und reichen von einer Verbesserung der Effizienz in Ausbildung und Service bis zur Emotionalisierung im Marketing und Verkauf. Zur Realisierung von Mixed Reality Projekten müssen die organisatorischen und technologischen Rahmenbedingungen angepasst werden. Die Firma Zühlke zeigt aus der Sicht eines IT Dienstleisters welche zukünftigen Anforderungen die Praxis an die Technologie und Hardware stellt.

REFERENT: Dr. Fredrik Gundelsweiler, Principal Consultant bei der Zühlke Engineering AG, 8952 Schlieren
Dr. Fredrik Gundelsweiler leitet Mixed Reality Projekte bei Zühlke und stellt deren Nutzen für die Kunden sicher. Mit seiner Unternehmermentalität und als Allround-Informatiker hat er seine Stärken in Projekten mit technisch anspruchsvollen Komponenten. Erfahrung hat er in den Bereichen Projektleitung und -planung, mobiler Entwicklung, Datenbanken, Abschätzung technischer Machbarkeit, Proof-of-Concepts sowie Agilem Usability Engineering. Er leitete über Jahre Forschungsprojekte im Rahmen einer Kooperation mit Daimler an der Universität Konstanz und in Singapur zu den Themen Computer Vision, Visualisierung grosser Datenmengen und Usability. Als Principal Consultant bringt er bei Zühlke seine langjährige Erfahrung ein, um den Themenbereich Augmented und Virtual Reality erfolgreich aufzubauen.

Ort:

Landgasthof zu den drei Sternen, Brunegg

Programm:
11:00 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer. Begrüssungskaffee
11:30 Uhr: Begrüssung durch Urs Fischer, Vorsitzender IG CE
11:35 Uhr: Referat
12:15 Uhr: Apéro
12:30 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
14:00 Uhr: Schluss der Veranstaltung

 

Bang & Olufsen AG Grindelstrasse 15 8303 Bassersdorf
B&W Group (Schweiz) GmbH Ifangstrasse 5 8192 Schlieren
BenQ Deutschland GmbH, Oberhausen Zweigniederlassung Baden 5405 Baden-Dättwil
cebrands.ch AG Eggbühlstrasse 28 8052 Zürich
Monacor Schweiz AG Grundstrasse 11 6343 Rotkreuz
Novis AG Stegstrasse 2 8610 Uster
Panasonic Schweiz Grundstrasse 12 6343 Rotkreuz
Radio Matériel SA Av. des Baumettes 21 1020 Renens
Sacom AG Erlenstrasse 27 2555 Brügg
Samsung Electronics Switzerland GmbH Binzallee 4 8055 Zürich
Sennheiser (Schweiz) AG In der Luberzen 29 8902 Urdorf
semi-electronic ag Obere Dorfstrasse 4 4126 Bettingen
Sertronics AG Lindächerstrasse 1 5413 Birmenstorf
Sony Europe Ltd. Wiesenstr. 5 8952 Schlieren
Telion AG Rütistr. 26 8952 Schlieren
TP Vision Switzerland AG Zürcherstrasse 109 8952 Schlieren
Wilhelm Sihn AG Hintermättlistrasse 9 5506 Mägenwil

 

Datum:
Freitag, 27. Oktober 2017

Ort
Verkehrshaus der Schweiz, Lidostrasse 5, CH-6006 Luzern. https://www.verkehrshaus.ch

Zeit:
09.30Uhr

Programm:
09:00 Uhr: Eintreffen und Begrüssungskaffe
09:30 Uhr: Sitzung
11:15 Uhr: Referat
12:15 Uhr: Mittagessen
14:00 Uhr: Schluss des Anlasses, freiwilliger Besuch des Verkehrshauses

Traktanden:
1. Protokoll des Mitgliedertreffens vom 11. November 2016
2. IG CE: Tätigkeitsbericht 2016/2017 inkl. Fachgruppen
3. IG CE: Mutationen Mitglieder
4. IG CE: Wahlen (Beirat + Vorsitz resp. SWICO-VS-Mitglied)
5. IG CE: Budget 2018
6. IG CE: Sekretariat 2018
7. Informationen: Ausstellungen
8. Informationen: Swico
9. Informationen: Arbeitsgruppe Digicard UPC
10. Aufträge von Mitgliedern an Beirat
11. Verschiedenes


Referat: Digitales Marketing 2017 - Innovationen & Potentiale

  • Entwicklungen im Schweizer Online Werbemarkt
  • Mobile, Programmatic & Mehr - die aktuellen Trends im Digitalen Marketing
  • Anwendungsmöglichkeiten für die Consumer Electronics Branche

Referent: Chris Hanan, Partner Webrepublic AG , 8008 Zürich
Bei Webrepublic berät Chris Hanan hauptsächlich Kunden, die im B2B tätig sind; er unterstützt sie bei der Entwicklung komplexer internationaler Kampagnen. Gleichzeitig leitet er die Teams Digital Consulting, Digital Analytics, Engineering und Client Solutions.